Datenschutz

Die folgende Erklärung gilt für die Web-Seite „strafverteidiger-in-koeln.de“, die von mir als verantwortlichem Anbieter betrieben wird. Im Text sind Sie als „Nutzer“, ich als „Anbieter“ und die Web-Seite als „Angebot“ bezeichnet.

Gerade mir als Strafverteidiger ist der Schutz personenbezogener Daten wichtig. Das gilt auch für Sie als Besucher auf meiner Internetseite. Ich halte mich an die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) und aller sonst einschlägigen Normen. Personenbezogene Daten über Sie als Besucher meines Internetauftritts werde ich nur in dem nachfolgend beschriebenen Umfang erheben und verarbeiten.

Eine Bitte: Datenschutz ist wichtig, die technische Umsetzung bisweilen kompliziert. Wenn Ihnen etwas auffällt oder komisch vorkommt, scheuen Sie sich bitte nicht, mich anzusprechen.

Nun aber los:

Inhalt

Ihre Rechte
Server-Logs
Kontaktaufnahme
Kommentare
Drittanbieter
Cookies
Nutzungsanalyse

Ihre Rechte

Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung und Datenweitergabe

Sie als Nutzer haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die personenbezogenen Daten, die über Sie gespeichert wurden. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, die Sperrung und Löschung personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Ich werde die erhobenen Daten nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften an staatliche Einrichtungen und Behörden weitergeben. Versprochen.

Server-Logfiles

Jeder Zugriff auf das Angebot wird automatisch protokolliert. Der Server registriert dabei folgende Daten:

  • Zugriffszeitpunkt, wobei die Uhr des Servers maßgeblich ist
  • IP-Adresse des Nutzers
  • Angeforderte Ressource mit Methode und Protokolldaten
  • Vom Server ausgegebener Statuscode
  • Die an den Client übermittelte Datenmenge

Diese Daten werden ausschließlich für Zwecke des technischen Betriebs und der Sicherheit protokolliert. Aus Gründen der Sicherheit werden die Protokolldateien nur nachträglich überprüft und ausgewertet, wenn und soweit sich aufgrund eines konkreten Anhaltspunktes der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Kontaktaufnahme

Nimmt der Nutzer mit dem Anbieter z. B. über das Formular oder per E-Mail Kontakt auf, werden die Angaben des Nutzers gespeichert. Dies geschieht zu dem Zweck, die Anfrage zu bearbeiten.

Kommentare

Kommentiert der Nutzer einen Beitrag des Anbieters, wird die übermittelte IP-Adresse gespeichert. Die Speicherung in diesem Zusammenhang erfolgt aus Sicherheitsgründen. Der Anbieter hat ein Interesse an der Identität an Nutzern, die rechtswidrige Inhalte (Beleidigungen, verbotene Propaganda usw.) hinterlassen, da er selbst für diese Inhalte belangt werden kann.

Inhalte und Dienste Dritter

An der einen oder anderen Stelle innerhalb des Angebots sind ggf. Inhalte Dritter (in folgenden „Drittanbieter“) eingebunden, z. B. Tweets von Twitter, Kartenmaterial, Youtube-Videos oder Grafiken, die auf anderen Servern hinterlegt sind. Es ist daher technisch notwendig, dass dem Drittanbieter die IP-Adresse des Nutzers bekannt ist, da die Inhalte ansonsten nicht ausgeliefert werden können. Der Anbieter hat jedoch keinen Einfluss auf die tatsächliche Verwendung der IP-Adresse des Nutzers durch den Drittanbieter, so z. B. wenn dieser die IP-Adresse zu statistischen Zwecken speichert.

Cookies

Das Angebot verwendet Cookies. Das sind kleine Dateien, die auf dem Gerät des Nutzers gespeichert werden. U. a. in Abhängigkeit von den Einstellungen des Browsers des Nutzers, bleiben diese Dateien auch gespeichert, wenn der Nutzer das Angebot verlässt. So werden Sitzungsübergreifend z. B. Login-Daten oder nutzerspezifische Einstellungen verfügbar gehalten; Cookies dienen insofern der Nutzerfreundlichkeit. Auf der anderen Seite lässt sich auf diese Art und Weise z. B. auch der Weg des Nutzers durch das Internet nachvollziehen und statistisch auswerten.

Der Nutzer kann selbst Einfluss auf die Speicherung von Cookies nehmen. In allen modernen Browser besteht die Möglichkeit die Speicherung von Cookies einzuschränken oder auszuschließen. Je nach Einstellung ist die Funktionalität des Angebots eingeschränkt.

http://www.aboutads.info/choices/ (USA) http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (EU)

Nutzungsanalyse

Das Angebot nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (kurz: Google). Der Betreiber des Angebots hat mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google Analytics verwendet Cookies. Dadurch ist die Analyse der Benutzung des Angebots durch Sie möglich. Die so erhobenen Daten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Die Analyse verhindern

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Browser oder die Installation des unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de angebotene Plugins verhindern. Das Plugin verhindert die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird dann ein beim Nutzer ein „Opt-Out-Cookie“ gesetzt, dass die Erfassung der Daten bei zukünftigen Besuchen des Angebots verhindert: Google Analytics deaktivieren. Löscht der Nutzer die auf seinem Gerät gespeicherten Cookies, muss der Link erneut angeklickt werden.

IP-Anonymisierung

Die Funktion „IP-Anonymisierung“ wurde für das Angebot aktiviert. Die IP-Adresse des Nutzers wird von Google dann innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse zunächst an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Anbieters wird Google die übermittelten Informationen benutzen, um die Nutzung des Angebots durch den Nutzer auszuwerten, Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Nutzung dieser Seite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Anbieter zu erbringen. Die vom Nutzer übermittelte IP-Adresse wird dabei nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.